• neu

Freitag, 19. August 2016
18.00 Uhr Apéro; Podiumsdiskussion 19.00 Uhr im Sigristenkeller

Ausstellung ausgesuchter Diplomarbeiten zum Thema 
„Sandmischturm-Bar auf dem Gussareal der alten Sulzer Giesserei in 
Bülach Nord“
Guss 01 Guss 03 Guss 04

In Bülach Nord wird sich in der nahen Zukunft Einiges bewegen und entwickeln. Einen kleinen Einblick was sich in diesen Perimetern entwickeln kann, zeigt die Ausstellung von ausgesuchten Arbeiten der Diplomklasse der Innenarchitekten deribW Höhere Fachschule Südostschweiz aus Sargans. Aufgabe war, aus der bestehenden Bausubstanz eine Bar zu konzipieren, die als Leuchtturm der Stadt Bülach etwas Neues und Einzigartiges bringt. Diese Diplomaufgabe umfasste in einem ersten Schritt die Analyse und das Erarbeiten der Chancen und Möglichkeiten aufgrund der bestehenden Bausubstanz. Anschliessend haben sich die Studenten mit dem Entwickeln ihrer Vision und deren möglichen Umsetzung auseinandergesetzt. Als Abschluss und sichtbares Resultat dann das Ausarbeiten eines innenarchitektonisch durchdachten und abgestimmten Angebotes bis und mit den möglichen Einrichtungen und Materialisierungen.

Teil der Diplomarbeit war auch die Erstellung von Modellen im Massstab 1:33. In diesen Modellen lässt sich der geplante Raum durchwandern, wodurch der Betrachter sich ein eigenes Bild machen kann und die Lösung plastisch erfährt. Es sind spannende Arbeiten entstanden, welche auch im Blick auf die Entwicklungen in Bülach Nord ein erstes konkretes Bild zeichnen können. Die Bauherrin Allreal hat die Arbeiten anlässlich der Diplomfeier in Chur mit Interesse begutachtet und freut sich, dass bülachkultur mit den Diplomanden der ibw zusammen diese einem breiteren Publikum zeigen.

bülachkultur will mit Ihnen anhand dieser Arbeiten die möglichen Entwicklungen im Norden weiterdenken. Uns interessiert, was Ihre Erwartungen sind und wie Sie anhand dieser Modelle und Arbeiten Ihre Wünsche und Träume umgesetzt sehen. Dabei wird auch die Politik vertreten sein und sich Ihren Fragen und Impulsen stellen. Spannend ist hier sicher, wie diese jungen Fachkräfte die Stadt Bülach und deren Entwicklung einschätzen und wie sie dies in ihre Arbeiten haben einfliessen lassen.

Die Ausstellung der Arbeiten kann bis am Samstag, 20. August 2016 um 17h im Sigristenkeller besichtigt werden.


WOSPI vom 6. Juli 2016

Eine Adresse für Kulturanliegen
Seit zwei Jahren ist Michael Schnieper Präsident des Vereins BülachKultur. Er sieht den Verein auf guten Weg, zur Schaltstelle für kulturelle Tätigkeiten zu werden.
Bericht >>>


27. August 2016 - ab 17.00 Uhr

Kulturvesper in der reformierten Kirche Bülach

Den Raum einmal anders wahrnehmen…
Anderen Menschen aus Kultur, Kirche und Kosmos begegnen…
An einer grossen Tafel gemeinsam essen und trinken…
Und selbst etwas zu essen mitbringen…
Über Kultur, Gott und die Welt diskutieren…
Olga Tuceks Gesang und Akkordeonspiel zuhören…

Dies alles und noch viel mehr soll unsere erste KULTURVESPER sein, die wir mit allen, die teilnehmen möchten.
Die Kirchenbänke werden ausgeräumt sein und im Kirchenschiff stehen zwei lange gedeckte Tafeln. Brot und Wein*, Wasser und Früchte sind bereits aufgetischt. Sie bringen einfach für sich und noch jemanden etwas mit, sei es Käse, Fleisch, Fisch, Antipasti, rohes/gekochtes Gemüse…, alles, was Sie mögen. D.h. kommen Sie allein, bringen Sie etwas für zwei, zu zweit für drei, zu dritt für vier, usw. So gibt es eine bunte Tafel, an der man gern verweilt und neue Speisen und Gesichter entdeckt.

Als Dessert wird uns die Sängerin Olga Tucek – bekannt auch als Kabarettistin zusammen mit Nicole Knuth (knuthundtucek) – „stimmungsvoll“ Lieder aus ihrem neuen Soloprogramm „Stimmung“ zu Gemüte führen.

Yvonne Waldbott, Pfarrerin der ref. Kirche in Bülach:  “Ich freue mich sehr, zusammen mit unseren Sigrist und Sigristin, engagierten Leuten von BülachKultur, Olga Tucek und natürlich mit IHNEN, meinen schon lange gehegten Traum von einem kulturellen Bankett in der Kirche verwirklichen zu können. Kommen Sie zu unserer KULTURVESPER!”
Da wir nur 76 Plätze und einiges vorzubereiten haben, sind wir froh um eine Anmeldung >>>
________________________________________________________________________________

30. August 2016
Crowdfunding - So geht’s! - Kulturföderung in der Region
Sigristenkeller Bülach

18 Uhr mit anschliessendem Apéro
Flyer >>>
Anmeldung >>>


 

 

 

Newsletter


KULTURKALENDER
Aktuelle Ausgabe >>>